Bei welchen Beschwerden ist Homöopathie hilfreich?

  • bei akuten Erkrankungen

wie Angina, Grippe, Mittelohrentzündung, Blasenentzündung, Bronchitis, Koliken, Hexenschuss, Magen-Darmbeschwerden usw. 

  • chronische Erkrankungen

Asthma, Allergien, Migräne, Zyklusbeschwerden, Schlafstörungen, wiederkehrende Erkältungskrankheiten Konzentrationsstörungen usw.

  • in jedem Alter

von der Schwangerschaft, über Säuglinge, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Betagte bis hin zur Begleitung Sterbender.

Kinder sprechen besonders gut auf den Impuls homöopathischer Mittel an. Ihre Körper lassen sich meist schnell und sanft stimulieren.

Homöopathie kann bei Säuglingen, Kindern, Teenies, bei Schwangeren, Erwachsenen, Betagten – sowie begleitend bei Sterbenden hilfreich eingesetzt werden.
©2020 Daniela Suter | All Rights Reserved. Designed By kryptagrafik.ch

Search